Elternbrief vom 21. Oktober 2016

E L T E R N V E R E I N am Bundesoberstufenrealgymnasium Wien 1, Hegelgasse 12

Audiovision – Bildnerische Erziehung – Musikerziehung – Polyästhetik

www.hegel12-ev.at – ZVR Zahl 504181879

Wien, 21. Oktober 2016
Sehr geehrte Eltern!

Ich darf Sie im Namen des in der Hauptversammlung am 29. September 2016 gewählten Vorstandes des Elternvereines ganz herzlich begrüßen. Gleichzeitig darf ich Sie auf unsere neue Homepage unter www.hegel12-ev.at aufmerksam machen. Dort finden Sie nicht nur die Namen und Funktionen der gewählten Mitglieder und der in den Schulgemeinschaftsausschuss entsandten Elternvertreterinnen und Elternvertreter, sondern insbesondere auch die geplanten, laufenden und abgeschlossenen Aktivitäten des Elternvereines sowie weitere uns wichtig erscheinende Informationen. Über die Kategorie „Schule“ gelangen Sie auch zu einem Link „Schulrecht“ sowie zu den Internetseiten der Fachzweige unserer Schule.

Da dem Elternverein die Kontaktdaten der Eltern nur in dem Umfang bekannt sind als diese Funktionen im Elternverein oder die Funktion als Elternvertreterin oder Elternvertreter in den Klassen ausüben, wird Ihnen der Elternverein seine Informationen und Anliegen einerseits im Wege der Elternvertreterinnen und Elternvertreter und andererseits über seine Homepage zukommen lassen; Voraussetzung dafür, dass die Kommunikation im Wege der Elternvertreterinnen und Elternvertreter in den Klassen funktioniert, ist natürlich die Bekanntgabe Ihrer aktuellen E-Mail-Adresse. Dem Vorstand des Elternvereines ist Transparenz gegenüber seinen Mitgliedern sehr wichtig. Wir bitten Sie daher, gelegentlich immer wieder einen Blick auf unsere Homepage zu werfen, damit Ihnen wichtige Informationen nicht vorenthalten bleiben. Selbstverständlich sind Sie aber auch eingeladen, sich mit Ihrem Anliegen an ein Mitglied des Vorstandes zu wenden.

2

Wir sehen in einer funktionierenden Schulpartnerschaft zwischen der Schulleitung, den Lehrerinnen und Lehrern, den Schülerinnen und Schülern und den Elternvertreterinnen und Elternvertretern eine ganz wesentliche Voraussetzung für die Motivation, den Spaß und den damit verbundenen Leistungserfolg von Schülerinnen und Schülern und damit letztlich auch für den Ruf einer Schule. Dass sich jedes Jahr weit mehr Schülerinnen und Schüler um Aufnahme in unsere Schule bemühen als die Schule aufnehmen kann, betrachtet der Elternverein als objektiven Erfolgsbeweis. Der Elternverein unterstützt Eltern sowie die Schülerinnen und Schüler auf Wunsch in individuellen Fällen, er vertritt deren Interessen insbesondere im gesetzlich eingerichteten Schulgemeinschaftsausschuss und ist bestrebt, die Lehrerinnen und Lehrer sowie die Schule materiell dort zu unterstützen, wo die sehr knappen finanziellen Mittel der Schule nicht ausreichen.

Der Elternverein kann die oben angeführten Beiträge zu dieser Schulpartnerschaft aber nur leisten, wenn sich einerseits möglichst viele Eltern persönlich durch ihre Mitarbeit engagieren und andererseits der Elternverein über die notwendigen finanziellen Mittel verfügt. Wir wenden uns daher an alle Eltern, die das noch nicht getan haben, mit der dringenden Bitte, den Elternvereinsbeitrag in der Höhe von 30 EURO unter Angabe des Namens und der Klasse ihres Kindes zu überweisen (Elternverein am BORG Wien 1, Hegelgasse 12, IBAN: AT81 3200 0000 0752 4176, BIC: RLNWATWW). Sollte mehr als eines Ihrer Kinder unsere Schule besuchen, wäre der Beitrag für alle Kinder nur in der oben angeführten Höhe zu entrichten; wenn Sie für ein Kind auch einen Beitrag an den Elternverein einer anderen Schule leisten, überweisen Sie uns bitte einen aliquoten Anteil. Erst die Entrichtung des Beitrages begründet die Mitgliedschaft im Elternverein und ist Voraussetzung für individuelle Unterstützungsleistungen. Bitte bedenken Sie, dass Ihr Beitrag letztlich unseren Schülerinnen und Schülern, also auch Ihrem Kind, zugutekommt. Selbstverständlich sind uns auch darüber hinausgehende Sach- und Geldspenden sowie Sponsorenhinweise herzlich willkommen.

Mit besten Grüßen Dr. Roland Kassar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*